Willkommen beim Triebwerk.

Jugendliche brauchen Schub, wenn sie in der Berufswahl abheben wollen. Da muss ein guter Treibstoff fliessen, damit sie durchstarten können. Deshalb vernetzt das Triebwerk Lehrpersonen, Jugendliche und Firmenvertreter. Denn: Ohne Schule gibt es keine angehenden Lernenden. Ohne Wirtschaft keine Lehrstellen und ohne Berufsberatung keine Unterstützung für die SchülerInnen. Es braucht alle Beteiligten, damit der Berufswahlprozess funktioniert. Dafür setzen wir uns ein, und zwar in den Regionen St. Gallen, Rorschach und Oberthurgau. 

Informations-Flyer:
Jugendliche noch gezielter in der Berufswahl unterstützen.

MEINUNG

Bedürfnisse im direkten Kontakt kennenlernen

«Für uns Lehrpersonen ist der Kontakt zu Gewerbe und Industrie dringend notwendig, damit wir deren Bedürfnisse besser kennen. In der geschützten Werkstatt Schule ist es nicht immer möglich, Realitäten zu vermitteln.»

(Christoph Rüegg, Flade Notker)

MEINUNG

Workshops sind wichtig:

«Die Anzahl Bewerbungen von Jugendlichen sind die letzten Jahre konstant geblieben. Dies nicht zuletzt aufgrund der Triebwerk-Workshops, in denen unsere Lernenden den Beruf vorstellen können. Ich bin sehr dankbar, dass es diesen Verein gibt.»

(Stefan Stäheli, Berufsbildungsverantwortlicher Region Ost, Jowa AG, Gossau)

Audrucken E-Mail

Eltern Forum

An der OBA 2016 in St.Gallen. Hier die Details.

Noch mehr Schubkraft:

Triebwerk startet erfolgreich in den Regionen Rorschach und Oberthurgau.

Bitte vormerken:

Die Workshop-Anmeldung für Schulen folgt in Kürze.